enplde
Dienstleistungen
 

Navigationspfad

 
 
 

Dienstleistungen

Gerne biete ich Ihnen folgende Dienstleistungen im Zusammenhang mit Schienenfahrzeugprojekten an:

Sie möchten die Zugfolge ihrer Fahrzeuge verdichten? Umstieg für das Zugsicherungssystem vom „Fix-Block System“ zum „Moving-Block System“? Ich kann Sie beraten und kann Ihnen erklären, welche Änderungen an Ihren Fahrzeugen erforderlich sind.

Ich kann Sie bei der Erstellung der erforderlichen Ausschreibung für die E-Technik (Fahrzeug) unterstützen.

Auch bei der Integration eines neuen Zugsicherheitssystem in die Fahrzeuge kann ich Sie unterstützen (z. B. Konzepte für funktionelle Stromlaufpläne).

Eine Unterstützung bei der Zulassung der Fahrzeuge ist möglich.

 

Sie möchten auf fahrer- und begleiterlosen Betrieb umsteigen? Ich kann Sie umfassend bei der Planung eines solchen Projekts beraten:

  • Welche Anforderungen einschließlich Sicherheitsanforderungen müssen die Fahrzeuge erfüllen
  • erforderliche Zusatzkomponenten und Anforderungen an diese
  • erforderliche Betriebsarten zusätzlich zum vollautomatischen Betrieb
  • Analyse und Beschreibung von Ausfallszenarien
  • Räumen der Strecke im Störungsfall und Evakuierungskonzept – Zusammenspiel Fahrzeug und Leitstelle

Ich kann Sie im gesamten Projektverlauf von der Erstellung der erforderlichen Ausschreibungsunterlegen für die E-Technik (Fahrzeug) bis zur Zulassung  unterstützen.

Zusätzliche Leistungen:

  • Funktionelle Stromlaufpläne für Veränderungen der E-Ausrüstung bei Modernisierungen bzw. bei der Einbindung neuer Komponenten
  • Qualitative Bewertung von Sicherheitsfunktionen im Bereich der konventionellen E-Technik
  • Schulungen/Präsentationen zu den Themen: Konventionelle Schaltungstechnik für Schienenfahrzeuge allgemein (Anforderungen und Realisierung), Automatikbetrieb bis GoA4, Sicherheitsanforderungen an Fahrzeugsysteme und deren Umsetzung
  • Unterstützung der Zusammenarbeit zwischen deutschen und polnischen Firmen aus der Schienenfahrzeugbranche (Kommunikation: Übersetzung bei Besprechungen und von Schriftverkehr, bei Bedarf Übersetzung bzw. Überprüfung von Übersetzungen von Dokumenten E-Technik Schienenfahrzeuge)
  • Herstellung von Kontakten zu polnischen Firmen aus der Schienenfahrzeugbranche: z. B. MEDCOM (HBU, Antriebe, www.medcom.com.pl ) ATM (Fahrtenschreiber,www.atmavio.pl), Dynamic (Kraftmesseinrichtungen Rad/Schiene Q, Y, Y/ Q http://www.dynamic.com.pl), NEWAG (Waggonbauer, www.newag.pl) und andere.

 

Abwicklung:

  • Direkter Vertrag im Falle kleinerer Aufträge oder
  • Beauftragung über die ESE GmbH Braunschweig (ese.de) im Falle größerer Aufträge
  • Abrechnung nach Aufwand (bevorzugt) oder
  • Werkverträge
  • Stundensatz und Abrechnungsintervalle nach Vereinbarung

Impressum